Logo western1
1-Tages Workshop
Bodenarbeit/Reiten
mit Rolf Schrag / Trainer
Kursgestaltung Individualität und Kreativität
sind mir sehr wichtig, deshalb gestalte ich den
Unterricht für jeden Kursteilnehmer Individuell.
"Es liegt an uns die Sprache des Pferdes
zu erlernen, denn wir Menschen wollen
etwas vom Pferd"

In meiner Lehrmethode existiert kein Schema "X" nach dem ich unterrichte. Jeder Teilnehmer kommt mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen, Erwartungen und Zielen, deshalb gestalte ich den Unterricht für jede Person Individuell. Alles beginnt am Boden. Was ich am Boden nicht kann, funktioniert auf dem Pferd auch nicht. Deshalb ist es eine Grundvoraussetzung, dass das Pferd vom Boden aus ohne Druck gearbeitet wird. Anders gesagt, die Harmonie beginnt am Boden.

Beginn: 10´00h - 13´00h
14´30h - 17´00h
DER UNTERRICHT IST IN THEORIE/BODENARBEIT/REITEN aufgeteilt
Nachbesprechung
Datum: nach Vereinbarung, Ich komme auch auf Ihren Hof
Kosten pro Person: 60€
Teilnehmerzahl beschränkt
Weitere Infos, Anmeldung
: 0173 784 9990 oder über:
http://paretz-online.de/page5/page13/page33/page26/page26.php
horsemanship04horsemanship02horsemanship10horsemanship05horsemanship08horsemanship01

Luise. Die Inselwelt der Königin.

Berlin, Pfaueninsel
1. Mai - 31. Oktober 2010
Adresse und Verkehrsanbindung
Pfaueninsel, Nikolskoerweg, D - 14109 Berlin
von Berlin: S7 bis Wannsee; Bus 218 bis Fähranleger
von Potsdam: Tram 93 bis Glienicker Brücke; Bus 316 bis Nikolskoer Weg; Bus 218 bis Fähranleger
Parkplätze am Nikolskoerweg

Öffnungszeiten
Pfaueninsel:
Mai - August: täglich, 8-21 Uhr, September: täglich, 9-19 Uhr, Oktober: täglich, 9-18 Uhr
Parkgebäude und Meierei:
Mai - Oktober: täglich, 10-17 Uhr
Schloss:
Mai - September: täglich außer Montag, 10-18 Uhr, Oktober: täglich außer Montag, 10-17 Uhr
(Besichtigung nur mit Führung)
Letzter Einlass jeweils 1/2 Stunde vor Schließzeit

Eintritt
Inselticket/Sonderausstellung: 5 Euro ermäßigt 4 Euro
inkl. Fähre, Eintritt Parkgebäude und Meierei.
Der Schlossbesuch (mit Führung, 3 Euro, ermäßigt 2,50 Euro) ist nicht im Preis enthalten.
Bei Vorlage dieses Tickets (regulärer Preis) erhalten Sie ermäßigten Eintritt in die Luise-Ausstellungen im Schloss Charlottenburg und im Schloss Paretz.

Familienticket: 10 Euro (2 Erwachsene, 3 Kinder bis 16 Jahre)
Gruppenführungen: Pfaueninsel inkl. Eintritt Parkgebäude, Meierei, Schloss und Fähre: pauschal 120 Euro (max. 20 Personen)
Öffentliche Führungen: Pfaueninsel mit Parkgebäuden und Meierei (ohne
Schlossbesichtigung) an jedem Samstag um 15 Uhr
Dauer: ca. 1,5-2 Stunden inkl. Überfahrt
8 Euro, ermäßigt 6 Euro (inkl. Inselticket/Sonderausstellung), ohne Anmeldung
Treffpunkt und Ticketverkauf: Borkenhäuschen, Landseite ggü. Pfaueninsel

Wasserbüffel für die Pfaueninsel
Anlässlich des Luisenjahres gelangen erstmals nach 170 Jahren wieder Wasserbüffel auf die Pfaueninsel. Bereits ab 1803 bis vermutlich zur Auflösung der Menagerie im Jahr 1842 wurden Wasserbüffel am westlich der Meierei gelegenen Büffelteich gehalten. Mit großer Wahrscheinlichkeit hat auch Königin Luise die mächtigen Tiere bewundern können.
Bei den Tieren handelt es sich um zwei Kühe und um zwei 5 Monate bzw. 3 Monate alte Kälber. Alle Tiere stammen aus Demeter-Zucht und werden von Sonja Moor aus Hirschfelde zur Beweidung der ca. 3 Hektar großen Hechtlaichwiese zur Verfügung gestellt.
Die Maßnahme wurde zwischen der zuständigen Obersten Naturschutzbehörde Berlin und der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) abgestimmt und ist auf die Zeit vom 25.05. bis 31.10.2010 begrenzt.


Radwege-flyer Havelland-Radweg und Havel-Radweg

Der Tourismusverband Havelland e.V. plant die Herausgabe von jeweils einem Radwegeflyer für den Havelland-Radweg und den Havel-Radweg. Die Werbeflyer werden im DIN-lang Format in einer Auflagenhöhe von 25.000 Stück hergestellt.
Für Hotels und Pensionen sowie Vermietern von Privatzimmern, Ferienwohnungen...


Das gesamte Programm zu „Feuer und Flamme“ finden Sie im Internet auf
www.potsdam-mittelmark.de oder telefonisch unter Tel. 033841 91442. Weitere Informationen über Veranstaltungen an diesem Tag im Reisegebiet Havelland finden Sie unter www.havelland-tourismus.de.

 
091022a

Alle unternehmungsfreudigen und interessierten Bürger werden im Abfallkalender 2010 erneut Hinweise auf Veranstaltungen in unserer Region finden. Entsprechende Anzeigeninserate laden Sie zu geselligen, kulturellen, sportlichen oder kulinarischen Veranstaltungen im Landkreis ein.
In den vergangenen Jahren stand der Abfallkalender unter einem bestimmten Thema, welches sich in den einzelnen Kalenderblättern wieder fand. 2010 widmet sich das Druckwerk Bildern, Skulpturen und Plastiken, deren Gestalter in der Gemeinde Michendorf leben und arbeiten. Die auf den einzelnen Kalenderblättern gezeigten Kunstwerke stammen von Künstlerinnen und Künstlern  der Gemeinde Michendorf, die sich an Ausstellungen des Kulturbundes Michendorf beteiligt haben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Kulturbund Michendorf.(Kontakt unter
http://www.kulturbund.de//michendorf  oder k.ganhal@t-online.de)
Alle großen und kleinen Rätselfreunde im Landkreis Potsdam-Mittelmark sind auch wieder aufgerufen, sich am diesjährigen Preisrätsel zu beteiligen. Mit der richtigen Lösung und etwas Glück können Sie einen der fünf tollen Preise gewinnen.
Wenn auch nicht jeder Abfallkalender 2010 eine Wand zieren wird, so sollte er jedoch über das gesamte kommende Jahr als wichtige Informationsbroschüre rund um das Thema Abfall genutzt und erst im Jahr 2011 über die Papiertonne entsorgt werden. Falls er doch einmal verloren geht, finden Sie den gesamten Inhalt unter 
http://www.apm-niemegk.de/.
trans

paretz-online die seite für aktuelle informationen im havelland. wir informieren sie über das aktuelle geschehen, sei es aus politik, kultur, sport etc